Zurück

Anmeldung für  CTT Technik Prüfung

Es gibt zur Zeit keine freien Plätze mehr im Kurs. Mit dieser Buchung können Sie sich auf eine Warteliste dafür setzen lassen.
Maria Alm / Skilifte Hinterreit | 21.03 - 21.03.2024 | 08:00 - 17:15 Uhr
Grundpreis: 
€ 225,00
Kursleiter :   Dominik Gleirscher  | Tel: 0650-4743151  | Mail: dominik.gleirscher@gmx.net

Prüfungsort: Maria Alm / Skilifte Hinterreit

Treffpunkt: 21. März 2024 / 08:00 Uhr – Skilifte Hinterreit/Kassa Talstation

  • Hier findet die Anwesenheitskontrolle und die Startnummernausgabe statt. Hierfür ist zur Identitätsnachweiserbringung ein Skilehrerausweise, ausgestellt von einem Landesskilehrerverband bzw. ein amtlicher Lichtbildausweis mitzubringen.

Ausrüstung:

  • komplette Riesentorlaufausrüstung (Rennanzug, Protektoren, Helm, …)

 

Anmeldeschluss: 03.März 2024

 

CTT-Technikprüfung – Inhalt und Zulassungsbestimmungen:

  • Die CTT-Technikprüfung besteht aus einem alpinen Riesentorlauf. Sie wird gemäß den technischen Regeln der FIS abgehalten und so angepasst, dass den Zielen der CTT-Technikprüfung Rechnung getragen wird.
  • Zugelassene Kandidaten: Unionsbürger, die in den Geltungsbereich der Delegierten Verordnung fallen. Das sind Unionsbürger, die bereits eine im Anhang I der VO aufgeführte Qualifikation besitzen oder eine Ausbildung zu deren Erlangung absolvieren.
  • Für österr. Staatsbürger: Es muss bereits die Eignungsprüfung zur Diplomskilehrerausbildung positiv abgeschlossen sein.
  • Für andere EU-Staatsbürger: das Vorliegen der Voraussetzung muss vom nationalen Verband schriftlich bestätigt werden; die Bescheinigung ist bei der Anmeldung vorzulegen.
  • Für Staatsbürger von Drittstaaten:  ist eine Daueraufenthaltskarte EU ( Aufenthaltstitel Artikel 50 EUV) vorzulegen
  • Die CTT-Technikprüfung besteht aus zwei Durchgängen. Die Kandidaten, die bei einem ersten Durchgang gescheitert sind, können dann in umgekehrter Startreihenfolge einen zweiten Lauf absolvieren. 
  • Die Daten der CTT-Technikprüfung (Prüfungsergebnisse, Streckeninfos, etc.) – somit auch personenbezogene Daten – werden beim ÖSSV bearbeitet und dokumentiert und an die vorgesehenen Stellen zur Dokumentation automationsunterstützt weitergegeben.

Liftkarte: vor Ort selbst zu organisieren und zu bezahlen

Unterkunft:vor Ort selbst zu organisieren und zu bezahlen
                       Wir empfehlen das Bundessportzentrum Maria Alm
mariaalm@bsfz.at  oder den Tourismussverband Maria Alm oder Tourismusverband Saalfelden.

 

Gesamtsumme: 
€ 225,00
in den Warenkorb

Ihr Warenkorb

Teilnahme

Vorraussetzungen

Für eine ausreichende Kranken-, Unfall und Haftpflichtversicherung hat jeder Teilnehmer selbst Vorsorge zu treffen

  • Anmeldung mitels Online-Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn 
  • Sollte die maximale Teilnehmeranzahl für einen Kurse bereits erreicht sein, haben Sie die Möglichkeit sich auf eine Warteliste setzen zu lassen
  • Im Fall, dass ein Platz frei wird, wird Teilnehmern die auf der Warteliste stehen ein E-Mail mit einem Buchungslink zugeschickt.
  • Dieser Link ist 72 Stunden lang gültig, danach verfällt der Wartelistenplatz automatisch.
  • Eine Kursbuchung kann nur für registrierte und eingeloggte Benutzer erfolgen. 
  • 5 Tage vor Kursbeginn wird Ihnen eine Erinnerung an Ihre angegeben E-Mailadresse zugeschickt 
  • Bitte achten Sie darauf ein passendes Bild über Ihr Benutzerkonto übermittelt zu haben, dieses wird für die ID-Karten verwendet
  • Wir empfehlen Ihnen Ihre persönlichen Daten, besonders die E-Mail-Adresse die in Ihrem Benutzerkonto hinterlegt ist aktuell zu halten, da wir Ihnen etwaige Änderungen was Kurse betrefft auf diesem Wege zukommen lassen.